...ist eine Forschung, die mit der Wahrnehmung operiert und diese selbst zum Gegenstand macht, dabei von der Verinnerlichung äußerer Weltumstände Zeugnis ablegt und ein leibhaftiges Wissen produziert. Das Auge wird zum Finger, der die Dinge pointiert betastet und ihnen ihre Beschaffenheit entlockt. Der Finger wird zum Auge, das wie in einer Art umgekehrtem Sehprozess Vermutungen vor sich hinprojiziert. Im Zwischenraum solcher Übersetzungen können Erlebnisse zu Entdeckungen werden, werden Entdeckungen wiedererlebbar gemacht.

mail@oliverthie.de

Research Catalogue

Oliver Thie

Oliver Thie

*1983 lebt und arbeitet in Berlin

Künstlerisch-wissenschafliche Kooperationen

2016

„The Social Aphid Experiment“

Begleitung einer biologischen Expedition zur Untersuchung von sozialen Blattläusen, USA Zusammenarbeit mit Andrew Legan, Vanderbilt University, Nashville, Tennessee

2014-2016

„Oliarus polyphemus“, Zeichnerische Forschung im Mikrokosmos

Residenz und öffentliches Zeichenlabor am Museum für Naturkunde Berlin, Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hannelore Hoch und Dr. Andreas Wessel

2013

„Buteo buteo“

Begleitung einer biologischen Expedition zur Untersuchung von Mäusebussarden, Norderney, Deutschland Zusammenarbeit mit Felix Steinmeyer, Universität Göttingen

2012

„Monitoramento da Biodiversidade“

Begleitung mehrerer biologischer Expeditionen zur Erarbeitung von visuellen Hilfsmitteln Im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Tropenwaldprogramm Brasilien

Ausstellungen / Präsentationen

2017

„Oliarus polyphemus und The Social Aphid Experiment“ Filmvorführung und Künstlergespräch, Tieranatomisches Theater, Berlin

„Künstlerische Forschung im Museum“ Vortrag, Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg

2016

„Oliarus polyphemus“ mehrere Filmvorführungen und Diskussionen u.a. U.S. Department of Agriculture, Systematic Entomology Lab, Washington D.C.; Vanderbilt University, Nashville Tennessee; Brotfabrik Kino, Berlin

„Small finds“ Galerie Stella A, Berlin

2015

„Oliarus polyphemus“ mehrere Führungen durchs Zeichenlabor im Museum für Naturkunde Berlin

„StipVisite“ Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin

2014

„RiesenZikade“, Vortrag mit Dr. Hannelore Hoch, Interdisziplinäres Labor Bild Wissen Gestaltung, Humboldt-Universität zu Berlin

Förderungen

2016 DAAD-Stipendium

2014 Projektförderung Deutsche Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie (DGaaE)

2013 Elsa-Neuman-Stipendium des Landes Berlin (NaFöG)

Ausbildung

2015 Meisterschüler von Prof. Nanne Meyer

2012 Diplom Kunsthochschule Berlin-Weißensee